Projektübersicht

Der Schützenverein Elspe unternimmt umfangreiche Modernisierungsarbeiten in der gesamten Halle! Fehlen darf natürlich nicht eine Renovierung der Bühne!

Kategorie: Brauchtum
Stichworte: Schützenhalle, Bühne, Renovierung, Schützenverein, Elspe
Finanzierungs­zeitraum: 06.12.2017 10:31 Uhr - 04.03.2018 00:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr 2018

Worum geht es in diesem Projekt?

Der Schützenverein "St. Jakobus" Elspe investiert im Frühjahr 2018 eine beträchtliche Summe, um die Schützenhalle fit für die Zukunft zumachen. Neben der Erneuerung der Belüftungs- und Heizungsanlage, dem Austausch der Elektrotechnik sowie den Austausch der Fenster planen wir die Renovierung der zentralen Bühne!

Die Bühne wird von zahlreichen örtlichen Vereinen und privaten Veranstalter genutzt und ist optisch und statisch in die Jahre gekommen.

Wir möchten die Deckenfront auf die reguläre Hallenhöhe anheben, die Bühnenfront soll optisch zum Gesamtdesign angepasst werden. Weiterhin ist der Austausch des Bühnenvorhangs vorgesehen.

Nach der erfolgreichen Maßnahme soll die Bühne durch die hinzugewonnene Höhe vielfältiger Nutzbar sein, insbesondere die karnevalistischen Tanzgarden profitieren hiervon!

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Wir modernisieren unsere Schützenhalle für unsere Schützen und Jungschützen und alle die es zukünftig werden möchten.
Aber auch alle Besucher und Nutzer der Schützenhalle profitieren von dieser Maßnahme durch eine optische Aufwertung der Schützenhalle.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Als mitgliederstärkster Verein in Elspe versteht sich der Schützenverein als Förderer der Dorfgemeinschaft.

Die Schützenhalle wird nicht nur durch den Schützenverein genutzt, sondern ganzjährig von zahlreichen Vereinen. Hierdurch wird ein aktives Dorfleben ermöglicht und ein starke Dorfgemeinschaft gefördert!

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Mit dem Geld planen wir die zentrale Bühne in der Schützenhalle umfangreich zu modernisieren!

Wer steht hinter dem Projekt?

Neben dem Vorstand wurde das Projekt durch die außerordentliche Generalversammlung von den Mitgliedern befürwortet! Aber auch die örtliche Arge unterstützt die geplanten Baumaßnahmen.

Projektupdates

30.01.18

Ausführungszeitraum wird konkret:

Loslegen wollen wir am 19.03.2018.
Wie auf Baustellen üblich muss das "Alte" erstmal weg.
Ca. eine Woche planen wir für den Abriss der alten Bühne, bevor wir mit den Vorbereitungen für den Einbau der neuen Decke usw. beginnen können. Alle weiteren Maßnahmen wie den Austausch der Heizungsanlage und die Modernisierung der Elektroanlagen laufen parallel an.

Planmäßig Fertigstellung aller Maßnahmen soll Mitte Juni sein!