Projektübersicht

Funino ist der neue Trend im Jugendfußball - Ziel des Funino ist die Verbesserung der Spielintelligenz, also der Wahrnehmung, Antizipation, Kreativität sowie der Analyse von Spielsituationen. Die Spieler lernen sehr schnell, weil Spielsituationen regelmäßig wiederkehren und alle Spieler stets am Geschehen beteiligt sind.
Gespielt wird Funino auf einem ca. 31 x 25 Metere großen Feld mit 4 Minitoren und zwei 3er-Teams.

Kategorie: Sport und Freizeit
Stichworte: Jugendabteilung, Hensel-Stadion, FUNino, Talentförderung, FC Lennestadt
Finanzierungs­zeitraum: 16.07.2020 08:30 Uhr - 31.08.2020 23:59 Uhr
Realisierungs­zeitraum: 15.07.2020-15.09.2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Wir möchten gerne 8 Minitore für die Jugendabteilung anschaffen, damit wir auf 2 Spielfeldern unseren jüngsten Fußballern den Spaß am Fußball (wie früher beim Straßenfußball) vermitteln können.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Mit der Anschaffung wollen wir unseren jüngsten Spielern der Jugendabteilung den Spaß am Fußball vermitteln.

Zielgruppe sind alle Mitglieder des Vereins, sowie Eltern, Freunde und Sponsoren.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Mit ca. 250 Spielern ist die Jugendabteilung für den Verein FC Lennestadt e.V. ein wichtiger Bestandteil. Viele Spieler im Seniorenbereich sind in unseren Jugendmannschaften ausgebildet worden. Damit dieses Ziel weiterhin bestehen bleibt, setzen wir auf eine gute Ausbildung der Spieler mit qualifizierten Trainern. Dazu trägt das Funino-Spiel bei.
In Zeiten der Corona-Krise benötigen alle Vereine Unterstützung, da viele Einnahmen (Eintrittsgelder, Verkauf, Merchandising) weggebrochen sind.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Wir werden 8 Minitore anschaffen.
Bei einer Überfinanzierung werden wir zusätzliche Minitore und Übungsmaterialien bestellen.

Wer steht hinter dem Projekt?

Die gesamte Jugendabteilung mit dem Jugendvorstand und dem Vorstand setzt sich für dieses Projekt ein. Alle bitten um die Unterstützung für die Ausbildung der Jüngsten im Verein.