Projektübersicht

Die Bewohnerinnen und Bewohner des Richard-Winkel-Zentrums sitzen im Sommer gerne im Freien auf der Terrasse. Dies fördert die Lebensqualität und die Sozialkontakte im Haus und darüber hinaus.
Der Förderverein möchte gerne zwei neue Sonnenschirme finanzieren, damit die Bewohner dort geschützt vor der Sonne sitzen können.

Kategorie: Soziales Engagement
Stichworte: Seniorenheim, Sonnenschirm, AWO-Arbeiterwohlfahrt, Lennestadt-Maumke, Richard-Winkel-Zentrum
Finanzierungs­zeitraum: 10.02.2020 09:11 Uhr - 01.04.2020 00:00 Uhr
Realisierungs­zeitraum: Frühjahr 2020

Worum geht es in diesem Projekt?

Das Richard-Winkel-Zentrum benötigt zwei große Gewerbe-Sonnenschirme, damit sich die Bewohnerinnen und Bewohner bei guten Wetter geschützt auf dem Vorplatz aufhalten können.
Viele Bewohner sitzen bei Sonnenschein gerne im Freien, dies fördert das Wohlbefinden und die sozialen Kontakte. Auch Feste und Feiern werden oft hier abgehalten. Aus den Hausmitteln des Heims sind diese Anschaffungen leider nicht möglich.

Was sind die Ziele und wer die Zielgruppe?

Die unmittelbare Zielgruppe sind naturgemäß die Bewohnerinnen und Bewohner. Da der Vorplatz aber auch Besuchern und Angehörigen offensteht, werden die Sonnenschirme auch diesen Schutz spenden.
Bei Festen steht er auch allen Maumkerinnnen und Maumkern zur Verfügung.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Der Förderverein des AWO Richard-Winkel-Seniorenzentrums ist aktiv und engagiert für die Bewohnerinnen und Bewohner.
Das Zentrum steht für eine hohe Qualität in der Betreuung der
Seniorinnen und Senioren. Besondere Unterstützung erfahren die Bewohner der Senioreneinrichtung durch den Förderverein. Gegründet im Januar 2000 war und ist es Ziel der im Förderverein engagierten Menschen, Wege zu finden, Wünsche und Bedürfnisse über das bereits Mögliche hinaus zu erfüllen und zusätzliche soziale, kulturelle und therapeutische Angebote für die Seniorinnen und Senioren zu fördern und mit finanziellen Mitteln zu unterstützen. Mit den Mitgliedsbeiträgen und Spenden konnten in den vergangenen Jahren bereits viele Anschaffungen ermöglicht und Veranstaltungen und Aktivitäten unterstützt werden.
Größere Anschaffungen sind schwer aus den Spendenmitteln des Fördervereins zu finanzieren.

Was passiert mit dem Geld bei erfolgreicher Finanzierung?

Der Förderverein wird die Sonnenschirme für das Haus anschaffen, falls zusätzliche Gelder eingehen werden wir Gartenstühle und zugehörige Sitzpolster fördern.

Wer steht hinter dem Projekt?

Der Vorstand des Fördervereins des Richard-Winkel-Zentrums Maumke, vertreten durch
Siegfried Dittert, 1. Vorsitzender
Ingeborg Bockheim, 2. Vorsitzende
Dr. Matthias Klein, Kassierer
Die Leitung des AWO Richard-Winkel-Seniorenzentrums, vertreten durch
Beate Rüschenberg-Homringhaus
Sandra Hütte, sozialer Dienst